• Eine Behandlungsserie besteht in der Regel aus zehn aufeinander abgestimmten Sitzungen, wobei der gesamte Organismus berücksichtigt wird.
  • Jede Sitzung dauert 60-90 Minuten und hat, abhängig von der Zielsetzung einen sehr individuellen Verlauf.
  • Teil jeder Sitzung ist das „BodyReading“, eine Untersuchung, in der sowohl die Statik als auch die Funktion des Körpers analysiert wird.
  • Die manuelle Manipulation der Faszien steht im Mittelpunkt der Arbeit. Sie wird unterstützt durch Schulung der Körper- und Bewegungswahrnehmung.
Faszien
  • Durch das Rolfing wird der Körper in seiner Selbstheilung unterstützt, die sich auch nach Ende der Behandlung fortsetzt.

Nach einer angemessenen Pause biete ich weiterführende bzw. auffrischende Sitzungen an.